Ganzglasecke
Ganzglasecke

JOLEKA-Innovation:
Ganzglasecke mit Kunststoff-Profil

JOLEKA-Innovation: Ganzglasecke mit Kunststoff-Profil

Transparente Ganzglasfenster im Eckbereich – In heutigen Architekturmodellen wird dieses gestalterische Element immer beliebter. Der Grund: Der hohe Glasanteil unterstreicht die klaren, einfach gehaltenen Formen einer modernen Gesamtarchitektur in besonderer Weise. Für Hausherren und Besucher bedeutet dies eine attraktive Abwechslung zur herkömmlichen Gestaltung von Fensterfronten oder Fassaden.

Ganzglasecke PVC

Ganzglasecke aus PVC – Pilot-Bauprojekt in Frechen

Moderne Gestaltungsmöglichkeiten durch Ganzglasecke

Das Besondere an Ganzglasecken: Diese kommen ohne störende Pfosten aus. Und ermöglichen auf diese Weise eine nahezu uneingeschränkte Sicht nach draußen.

Fabian Rieder, Mitgeschäftsführer der JOLEKA GmbH: „Wir haben festgestellt, dass diese Form der Fenstergestaltung in den letzten Jahren insbesondere von Bauherren nachgefragt wird, die die klaren Formen eines modernen Baustils bevorzugen.“

Dies war auch der Grund für Bauherr Dombrowski, einem der ersten Kunden, der sich für die jüngste JOLEKA-Innovation entschied: Ein Ganzglas-Eckfenster auf der Basis eines Kunststoffrahmens. „Vor allem wollten wir mit den Eckfenstern ein architektonisches Highlight schaffen“, so Dombrowski. „Der Vorschlag von Herrn Rieder, dabei auf Kunstoffprofile zu setzen, hat uns direkt überzeugt.“

Eckfenster aus Glas
Sonnenschutz Glaseckfenster

Deutliche Kosteneinsparungen durch Kunststoff-Profil

Insbesondere der deutliche Kostenvorteil des Kunststoff-Rahmens ist ein überzeugendes Argument für den Einsatz von PVC.

Mitgeschäftsführer Fabian Rieder erläutert den Hintergrund: „Der Materialpreis für die Ganzglasecke aus Kunststoff liegt rund 30 Prozent unter dem üblicherweise für derartige Konstruktionen verwendeten Aluminium. Dies war für uns mit ein wesentlicher Grund, Kunststoffrahmen in die engere Wahl zu nehmen, und daraus ein innovatives Bauelement mit Zusatznutzen zu entwickeln.“

Übereckfenster aus Glas

Passende Lamellen-Rollos geben Ganzglasecken eine besondere Note

Mehr Platz durch Eckverglasung mit Kunststoffrahmen

Die aktuelle Fenster-Innovation von JOLEKA bietet deutlich mehr Stellfläche im Bereich des Fensters. Dieser Vorteil war auch für Familie Dombrowski ein Grund, sich für eine kunststoffbasierte Lösung zu entscheiden: „Für uns war die geringere Bautiefe unserer Fenster ein wichtiger Aspekt. Hierdurch haben wir erheblich mehr Platz im Fensterbereich“. Denn ein Eckfenster mit Kunststoffrahmen benötigt lediglich eine Tiefe von 76 mm. „Zum Vergleich: bei Aluminiumrahmen sind das derzeit ca. 90 mm“, unterstreicht Fabian Rieder.

Er verweist auf einen weiteren wesentlichen Vorteil, der insbesondere umweltbewusste Bauherren interessieren dürfte: „Mit Kunststoffrahmen erreichen wir einen besonders hohen Wärmedämmwert. Und auch in punkto Langlebigkeit und Belastbarkeit ist der Bauherr mit Eckfenstern, basierend auf Kunststoffprofilen, auf der sicheren Seite.

Ein Blick in die Entwicklungswerkstatt

Bis zur Marktreife des neuen Produktes „Ganzglas-Eckfenster auf Basis eines Kunststoffrahmens“ musste das Entwicklungsteam von JOLEKA einige Herausforderungen meistern. Rahmenlose Ganzglas-Eckkonstruktionen stellen generell höhere Anforderungen an den Fensterbauer“, erläutert Fabian Rieder.

Insbesondere in Bezug auf die Wärmedämmung und die Ausführung punkten Kunststoffrahmen. Der Grund: Aluminium hat eine geringere Wärmeleitfähigkeit. Für eine stimmige Wärmedämmung muss der hohle Aluminiumrahmen erst in einem aufwändigen Verfahren mit Isoliermaterial ausgeschäumt werden. Dadurch muss dieser deutlich massiver ausfallen, um vergleichbare Dämmwerte wie bei Kunststoffrahmen zu erreichen.

Mit den von JOLEKA neu entwickelten Verfahren bleiben die Wärmedämm-Eigenschaften des Kunststoffprofils nahezu vollständig erhalten. Die Ecken des Fensters werden hierfür bereits im JOLEKA-Werk mit einer speziellen Maschine verschweißt. Das bei Aluminium-Ganzglas-Eckkonstruktionen übliche Verkleben der Rahmenteile auf der Baustelle entfällt. Gleichzeitig können die Vorteile des Werkstoff Kunststoff voll umfänglich genutzt werden.

Die Vorfertigung in der Werkstatt stellte das Entwicklungsteam allerdings vor eine weitere Herausforderung. Doch auch diese wurde erfolgreich gemeistert: Die JOLEKA-Ganzglasecken aus Kunststoff werden mit Hilfe einer Reihe spezieller Transport-Vorrichtungen sicher zur Baustelle transportiert.

Montage Glaseckfenster

Lohnende Herausforderung: Transport & Montage der Ganzglas Eckfenster

Zwar wird so der Transport des aus einem Stück bestehenden Fensters zur Baustelle etwas aufwändiger. Doch dieser Mehraufwand ist aus Sicht des Entwicklungsteams angesichts der vielen Vorteile voll gerechtfertigt. Denn schließlich kann der Bauherr trotzdem mit deutlich niedrigeren Gesamtkosten für seine Fenster rechnen.

JOLEKA Tipp

Unser Tipp
Kunststofffenster aus dem Hause JOLEKA erfüllen besonders hohe Qualitätsstandards. Deshalb gewähren wir unseren Kunden eine verlängerte Garantie und bieten darüber hinaus 30 Jahre lang die Sicherheit für die passenden Ersatzteile.

Ihr Ansprechpartner

Das neue JOLEKA-Produkt, „Ganzglasecke mit Kunststoffprofil“ ist ab sofort lieferbar. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Oder schauen Sie in unserer Ausstellung vorbei. Wir beraten Sie gerne. Technisch interessierte Bauherren zeigen wir auch gerne den Entstehungsprozess unserer Fenster-Elemente.

Fabian Rieder
Geschäftsführer
Tel. +49 (0)6591 95200
fabian.rieder@joleka.de

JOLEKA in der Presse

Pressespiegel

Sie interessiert, was die Presse über JOLEKA berichtet? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Pressespiegel.

Mehr Informationen gewünscht?

Sie interessieren sich für JOLEKA und unsere Leistungen? Blättern Sie doch ein wenig in unserer Broschüre:

JOLEKA Imagebroschüre

Oder nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.
Zum Kontakt

Besuchen Sie uns!

Interessiert an mehr Details?

Ausführliche Produktinformationen. Termine, Neues & Wissenswertes. Zu den News...
Fenster, Türen & Wintergärten
Wir wollen das Besondere für unsere Kunden!
Durchgängige Qualität
Saubere Arbeit
Freundliche Mitarbeiter
w
Umfangreicher Service
Eigene Produktion in der Eifel
Joleka GmbH & Co.KG
Hauptstr. 2 54570 Kalenborn-Scheuern
info@joleka.de
+49 (0)6591 95200