Ausbildungsmesse Gerolstein
Ausbildungsmesse Gerolstein

Tischlern, Werken, Ausbilden…
Wir waren dabei: Berufsinformationsmesse in Gerolstein

Tischlern, Werken, Ausbilden…
Wir waren dabei: Berufsinformationsmesse in Gerolstein

16. September 2019, Gerolstein

Bei der großen Berufsinformationsmesse in der Grund- und Realschule Plus Gerolstein am vergangenen Wochenende, konnte unser frischgebackener Azubi Martin Meyer allen interessierten Schülerinnen und Schüler direkt von seinen ersten Erfahrungen aus dem Arbeitsleben berichten. Gemeinsam mit seinem Tischler-Meister Frank Humble beriet der 17-jährige Berlinger alle Interessierten und deren Eltern zum Thema „Duale Ausbildung zum/r Tischler/in“.

Unser jüngster Azubi startete seine Ausbildung am 01. August diesen Jahres in unserer Schreinerei. Martin rät allen zukünftigen Schulabgängern aus persönlicher Erfahrung, sich rechtzeitig zu informieren und zu bewerben: „Wer einen konkreten Ausbildungsbetrieb im Blick hat, muss früh aktiv werden,“ so der frischgebackene Schreiner-Azubi. „Ich freue mich jedenfalls riesig, dass ich bei JOLEKA den diesjährigen Schreiner-Ausbildungsplatz bekommen habe. Für mich nach wie vor mein Traumjob!“

JOLEKA Azubi M. Meyer mit Tischler-Meister F. Humble

Beim Berufsinformationstag in Gerolstein war das Interesse sehr groß. „Es würde mich persönlich sehr freuen, den ein oder anderen Gesprächspartner vom Wochenende in einem Bewerbungsgespräch wiederzusehen,“ so Tischler-Meister Humble.

“Besonders möchten wir auch Bewerberinnen ermutigen. Hier im ländlichen Raum ist eine Tischlerin leider immer noch eher die Ausnahme als die Regel. Im bundesweiten Durchschnitt sieht das schon ganz anders aus,“ betont der Tischler-Ausbilder bei JOLEKA.

Frühzeitig informieren & bewerben!

„In der Regel suchen wir jeweils für das Ausbildungsjahr darauf, je einen neuen Tischler-Auszubildenden (m/w/d) und einen Auszubildenden (m/w/d) für den kaufmännischen Bereich. Sowohl die kaufmännische Ausbildung als auch die Ausbildung zum Schreiner erstrecken sich über 3 Jahre. Es gibt einen praktischen Teil der Ausbildung, der hier im Betrieb absolviert wird. Der theoretische Teil der Ausbildung erfolgt in der Berufsschule,“ so Geschäftsführer Daniel Rieder.

Verantwortlich für die jungen Tischler-Azubis ist weiterhin unser Tischlermeister Frank Humble (im Bild rechts). Ansprechpartner für die Bewerbungen ist Geschäftsführer Daniel Rieder. Bewerbungen für die kaufmännische Ausbildung richten Sie bitte an seinen Bruder Fabian Rieder.

Ihr Ansprechpartner

Wir bieten jedes Jahr zum 01.08. zwei Ausbildungsplätze an. Wir suchen jeweils einen Schreiner-Azubi und einen kaufmännischen Azubi. Freuen würden wir uns insbesondere auch im handwerklichen Bereich über Bewerberinnen. Bei Fragen einfach melden.

Daniel Rieder
Geschäftsleitung
Tel. +49 (0)6591 95200
daniel.rieder@joleka.de

 

JOLEKA in der Presse

Pressespiegel

Sie interessiert, was die Presse über JOLEKA berichtet? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Pressespiegel.

Mehr Informationen gewünscht?

Sie interessieren sich für JOLEKA und unsere Leistungen? Blättern Sie doch ein wenig in unserer Broschüre:

JOLEKA Imagebroschüre

Oder nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.
Zum Kontakt

Besuchen Sie uns!

Interessiert an mehr Details?

Ausführliche Produktinformationen. Termine, Neues & Wissenswertes.
Zu den News...

Fenster, Türen & Schiebeelemente

Wir wollen das Besondere für unsere Kunden!

Durchgängige Qualität

Saubere Arbeit

Freundliche Mitarbeiter

w

Umfangreicher Service

Eigene Produktion in der Eifel

Joleka GmbH & Co.KG

Hauptstr. 2
54570 Kalenborn-Scheuern

info@joleka.de

+49 (0)6591 95200

Sie interessieren sich für Wintergärten, Überdachungen oder Sonnenschutz? Besuchen Sie auch die Webseiten unseres Schwesterunternehmens KALVERKAMP.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen (Ausnahme sind technisch notwendige Cookies):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen. Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen

Zurück