Weihnachtsgedicht Selina Zapp
Weihnachtsgedicht Selina Knapp

JOLEKA wünscht
ein frohes Weihnachtsfest

JOLEKA wünscht
ein frohes Weihnachtsfest

06. Dezember 2019, Kalenborn-Scheuern

Liebe Kundinnen & liebe Kunden,

mit dem heutigen Nikolaustag ist es nun endgültig nicht mehr zu leugnen: Die Weihnachtszeit hat Einzug gehalten. Und auch bei JOLEKA herrscht schon fröhliche Vorweihnachts-Stimmung.

Nicht zuletzt dank unserer engagierten Azubine Selina Zapp. Die auch in diesem Jahr wieder auf einen festlich geschmückten Baum samt passender Weihnachtsdeko in unserer Ausstellung bestanden hat. Und noch dazu ein eigenes, augenzwinkerndes „JOLEKA-Weihnachtsgedicht“ verfasst hat. Das können und wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten:

 

Mein Weihnachtsgedicht

Liebe Leute was soll ich sagen?
Ich wurde gezwungen, ein Gedicht vorzutragen.
Mir ist das hier eher unangenehm,
deswegen würd‘ ich am liebsten gleich wieder geh‘n.

Vermutlich bin ich schon rot angelaufen,
wohin hab‘ ich mich hier nur verlaufen?
Es bringt ja nix, es ist Zeit zu starten,
ich lasse euch nicht länger warten.

1935 war das Jahr in dem alles begann,
Nikolaus Leuschen gründete die Schreinerei, zunächst nur mit einem Mann.
Einige Jahre später war sie dann da,
unsere Firma JOLEKA.

Durch Josef Leuschen hat die Firma ihren Namen erhalten,
über diesen sollten sich die Gemüter zunächst spalten.
Der Name war vor allem hier im Dorf in allen Munden,
doch schon bald waren auch diese Leute unsere Kunden.

Die Jahre vergingen, alles lief toll,
doch wir brauchten was Neues, unsere Produktpalette war noch nicht voll.
1968 setzten wir schließlich den nächsten Meilenstein.
Die Produktion von PVC-Fenstern sollte fortan unser Erfolg sein.

Auch noch nach über 50 Jahren, nämlich 2019,
können wir hinter diesem Produkt steh‘n,
und dabei zu seh‘n,
wie unsere Fenster immer noch richtig abgeh‘n.
In der ganzen Zwischenzeit,
blieb alles andere nicht gleich.
Veränderungen machten sich schnell breit,
die Jahre war‘n ereignisreich.

Die Geschäftsführung ging an Stephan Hoffmann und Ewald Rieder,
das Unternehmen bekam viele neue Mitglieder.
Ewald gehört auch noch zu meiner Verwandtschaft,
ihr könnt mir glauben, das kostet einige Kraft.

Stephan ging,
Daniel und Fabian kamen.
Das war das nächste große Ding,
es tut mir leid, ich konnte euch vorher leider nicht warnen.

Meine Cousins sind jetzt also auch bei JOLEKA.
Und auch ich war schon vorher ein paarmal da.
Deshalb hab‘ ich mich dazu entschieden,
meine Ausbildung hier zu absolvieren.

2018 war also ein wichtiges Jahr,
denn neben unserem Jubiläum war fortan auch ich nun da.
Täglich sitze ich also im Büro,
ich glaube das macht hier alle froh.

Auch wenn sie’s nicht zu schätzen wissen,
vor allem Manuel, Wolfgang und Daniel wöllten mich nicht mehr missen.
Denn mit wem wollt ihr sonst um’s offene oder geschlossene Fenster streiten?
Ohne mich würdet ihr euch doch nur langweilen.

Unsere Azubine schmückt den Baum

Ursprünglich sollte das hier ein Weihnachtsgedicht werden,
doch ich glaub‘ ihr könnt euch nicht beschweren.
Eines müsst ihr mir nämlich alle lassen,
ich weiß, das ist kaum zu fassen.

Aber es gibt eine große Wendung,
denn ohne mich
stünde nicht…

das jetzt zweite Mal in 84 Jahren seit Gründung,
der erst durch Michael Baumanns etwas zu große,
durch Benedikt gefällte,
durch Frank Humble gekürzte,
durch Daniel Thielen aufgestellte,
durch Wolfgang so oft kritisierte
und durch mich wunderschön geschmückte Weihnachtsbaum,

…in unserer Ausstellung.

Liebe Leute was soll ich sagen?
So viel Weihnachten gab es bei JOLEKA noch nie vor meinen Tagen!

(Selina Zapp, Azubi 2. Lehrjahr)

Unsere Azubine schmückt den Baum

Manuela Maurer & Selina beim Baumschmücken

Vielen Dank, liebe Selina für Deinen persönlichen Einsatz. Beim Dichten & beim Dekorieren! 😉

Selina wurde natürlich nicht gezwungen ein Gedicht zu verfassen, sondern im Gegenteil sehr lieb gefragt. 🙂

Wir wünschen Ihnen allen eine wunderschöne und möglichst entspannte Vorweihnachtszeit.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihre Familie Rieder

LINK-TIPP: Haben Sie sich übrigens schon Ihren JOLEKA Jahreskalender „mein Fensterblick in die Eifel“ abgeholt? Wenn nicht, laden wir Sie herzlich dazu ein.* In diesem Kalender gewähren zwölf Eifeler Kinder Einblicke in ihr Leben in der Eifel. Sie haben ihre persönlichen Lieblingsausblicke gemalt.
(*Nur so lange der Vorrat reicht)

Unsere Azubine schmückt den Baum

Alle Infos zum Kalender können Sie in dem Beitrag „JOLEKA Kalender 2020 nachlesen“.

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen, wünschen eine Beratung oder interessieren sich aus anderen Gründen für unser Unternehmen? Setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung. Ich bin gespannt auf Ihre Fragen.

Fabian Rieder
Geschäftsleitung
Tel. +49 (0)6591 95200
fabian.rieder@joleka.de

 

JOLEKA in der Presse

Pressespiegel

Sie interessiert, was die Presse über JOLEKA berichtet? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Pressespiegel.

Mehr Informationen gewünscht?

Sie interessieren sich für JOLEKA und unsere Leistungen? Blättern Sie doch ein wenig in unserer Broschüre:

JOLEKA Imagebroschüre

Oder nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.
Zum Kontakt

Besuchen Sie uns!

Interessiert an mehr Details?

Ausführliche Produktinformationen. Termine, Neues & Wissenswertes.
Zu den News...

Fenster, Türen & Schiebeelemente

Wir wollen das Besondere für unsere Kunden!

Durchgängige Qualität

Saubere Arbeit

Freundliche Mitarbeiter

w

Umfangreicher Service

Eigene Produktion in der Eifel

Joleka GmbH & Co.KG

Hauptstr. 2
54570 Kalenborn-Scheuern

info@joleka.de

+49 (0)6591 95200

Sie interessieren sich für Wintergärten, Überdachungen oder Sonnenschutz? Besuchen Sie auch die Webseiten unseres Schwesterunternehmens KALVERKAMP.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen (Ausnahme sind technisch notwendige Cookies):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen. Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen

Zurück