moderner Insektenschutz
moderner Insektenschutz

Fenster-Sanierung:
Lösungsorientiert & Reibungslos

Fenster-Sanierung:
Lösungsorientiert und Reibungslos

Familie Theveßen berichtet

Ältere Immobilien sind heute begehrt. Denn zum einen scheuen viele Bauherren den mit einem Neubau verbundenen zeitlichen Aufwand. So lassen sich langwierige Planungs- und Bauphasen vermeiden. Zum anderen punkten Altbauten, im Vergleich zu Neubauprojekten, häufig bei der Lage: oft liegt das Wunschobjekt bereits in einem gewachsenen Wohnumfeld. Mit voll erschlossener Infrastruktur. Nicht zuletzt haben ältere Häuser oft einen eigenen, ganz besonderen Charme und einen bereits angelegten Garten.

Natürlich hat auch wer eine ältere Immobilie kauft, einiges zu beachten. Nicht immer kann die Altimmobile so übernommen werden, wie besichtigt. Groß ist häufig die Sorge der Neueigentümer vor einem „Überraschungsei“ bei Umbauten, Renovierungen oder gar Sanierungen. So auch bei Familie Theveßen aus Gerolstein.

Insektenschutz-Rollos

Familie Theveßen hat gute Erfahrungen mit der Fenster-Sanierung gemacht

Rechtzeitig eingeholter Rat spart Kosten

„Wir haben das Haus im vergangenen Jahr übernommen und nach und nach renoviert. Die vorherigen Fenster waren noch aus dem Baujahr 1980 und aus energetischer Sicht nicht mehr zeitgemäß“, erklärt Familie Theveßen.

Doch die Familie hatte sich seinerzeit auf die Immobilien-Übernahme gut vorbereitet. Fabian Rieder, Mitgeschäftsführer der JOLEKA GmbH: „Wer sicher sein möchte, nicht die „Katze im Sack“ zu kaufen, ist gut beraten vor dem Vertragsabschluss ein Baugutachten erstellen zu lassen.“ Damit erhält man einen guten Überblick über die Bausubstanz und kann mit dem Bausachverständigen auch gleich die eventuell erforderlichen Maßnahmen besprechen.

Rieder weiter: „Auch wenn es lediglich um Renovierungen geht, etwa den Austausch von Fenstern oder Haustüren, sollte man rechtzeitig vor dem Start einzelner Vorhaben, Expertenrat einholen – hierzu zähle ich auch den Fensterbaubetrieb.“

Insektenschutz Schiebetür
Insektenschutz Schiebeanlage

Gefragt sind Kompetenz und Verlässlichkeit

Genau dies tat Familie Theveßen. Rieder: „Wir wurden bereits in einer sehr frühen Phase – das heißt, lange vor dem eigentlichen Einbau der neuen Fenster um Beratung und Unterstützung gebeten.“ Den Tipp erhielten die Hauseigentümer von Bekannten. Diese kannten JOLEKA bereits aus einem früheren Vorhaben und lernten hierbei den Fachbetrieb als kompetenten Partner in Sachen Fensterbau schätzen. Und genau diese Empfehlung war für die Familie – neben einer hohen Qualität der Fenster und einem guten Preis-/Leistungsverhältnis – letztendlich ausschlaggebend für die Beauftragung. „Die Vorort-Beratung von JOLEKA war kompetent und das Team hat sauber gearbeitet“, bestätigt Verena Theveßen.

Ein wesentlicher Aspekt für langfristig zufriedene Hauseigentümer ist – neben einer guten Beratung und Ausführung – auch die Qualität und die Art der Fenster. Wichtig ist Bauherren in diesem Zusammenhang häufig auch die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Fachbetrieb eine individuelle Lösung für ihr Zuhause zu finden. Besondere Herausforderungen ergeben sich häufig aus beengten Platzverhältnissen, wie beispielsweise im Gäste-WC oder Küchen zu finden.

Letzteres war im Falle von Familie Theveßen besonders wichtig. Das Berater-Team von JOLEKA löste hier die Herausforderung durch eine besondere Ausführung des Fensters. Ralph Theveßen zeigt sich sehr zufrieden. „Das Fenster in der Küche befindet sich direkt über der Arbeitsplatte. Mit dem alten Fenster war es nicht möglich, dieses Fenster zu öffnen, ohne die Arbeitsplatte komplett frei zu räumen. Das ist nun nicht mehr nötig.“

Was die Familie besonders freute, war der persönliche Ansprechpartner bei JOLEKA. Dieser war für zwischenzeitlich erforderliche Rückfragen stets für den Bauherren erreichbar: Von der ersten Beratung bis zur eigentlichen Lieferung und Montage der Fenster.

Termintreue und saubere Arbeit überzeugen

Wer kennt das nicht? Ein Vorort-Termin wird mit dem Handwerksbetrieb ausgehandelt und von diesem auch zugesagt. Man richtet sich darauf ein. Nimmt möglicherweise Urlaub für die Zeit der geplanten Arbeiten. Ärgerlich, wenn dann niemand kommt! Familie Theveßen brauchte sich diesem Stress nicht aussetzen: „In unserem Fall wurden die Termine stets eingehalten“, erklärt Verena Theveßen.

Mit Blick auf den gesamten zeitlichen Ablauf ging für die Famile alles zügig vonstatten. Von der ersten Beratung bis zum fertigen Einbau. Und auch ohne die sonst üblichen kleineren Stolpersteine: „Die Lieferung und der Einbau erfolgte zu dem in der Auftragsbestätigung genannten Zeitpunkt. Dieser Zeitrahmen war völlig angemessen.“

Auch nachdem das Handwerker-Team von JOLEKA das Haus verließ, hatte Familie Theveßen das gute Gefühl richtig entschieden zu haben. Ralph Theveßen: „Die Fenster wurden sauber eingebaut und alles auch sauber hinterlassen.“

JOLEKA Tipp

JOLEKA Tipp 1

Lassen Sie sich vom Fensterbaubetrieb die Handhabung des Fensters erklären. Insbesondere bei Kipp-Flügel-Anlagen. In sehr seltenen, jedoch nicht ganz auszuschließen Fällen, können diese bei einer versehentlich falschen Bedienung schon mal aus den Angeln geraten.

JOLEKA Tipp
JOLEKA Tipp 2

Auch Fenster sind nicht ganz wartungsfrei. Lassen Sie in regelmäßigen Abständen überprüfen, ob alle Elemente des Fensters weiterhin leichtgängig sind. Etwa, ob sich die Fensterflügel leicht, ohne Kraftanstrengung, öffnen und schließen lassen.

Auch zählen die Fugen zwischen Bauöffnung und Fensterrahmen zu den sogenannten „Wartungsfugen“. Diese sind regelmäßig auf Risse zu überprüfen und sind ggf. zu erneuern.

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie einen Kontakt zu einem Immobilien-Sachverständigen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sprechen Sie unseren Teamleiter für den Verkauf oder einen unserer anderen kompetenten Berater für Ihre Fenster-Sanierung gerne darauf an.

Frank Kalmes
Teamleiter Verkauf
Tel. +49 (0)6591 95200
frank.kalmes@joleka.de

JOLEKA in der Presse

Pressespiegel

Sie interessiert, was die Presse über JOLEKA berichtet? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Pressespiegel.

Mehr Informationen gewünscht?

Sie interessieren sich für JOLEKA und unsere Leistungen? Blättern Sie doch ein wenig in unserer Broschüre:

JOLEKA Imagebroschüre

Oder nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.
Zum Kontakt

Besuchen Sie uns!

Interessiert an mehr Details?

Ausführliche Produktinformationen. Termine, Neues & Wissenswertes.
Zu den News...

Fenster, Türen & Schiebeelemente

Wir wollen das Besondere für unsere Kunden!

Durchgängige Qualität

Saubere Arbeit

Freundliche Mitarbeiter

w

Umfangreicher Service

Eigene Produktion in der Eifel

Joleka GmbH & Co.KG

Hauptstr. 2
54570 Kalenborn-Scheuern

info@joleka.de

+49 (0)6591 95200

Sie interessieren sich für Wintergärten, Überdachungen oder Sonnenschutz? Besuchen Sie auch die Webseiten unseres Schwesterunternehmens KALVERKAMP.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen (Ausnahme sind technisch notwendige Cookies):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen. Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen

Zurück