Fenster Widerstandsklassen
Fenster Widerstandsklassen

Sicherheit geht vor:
Fenstersicherungen bei Neu- & Umbau

Sicherheit geht vor:
Fenstersicherungen bei Neu- & Umbau

Ob bei Neu- oder Umbau. Sicherheit ist immer ein zentrales Thema in einer Fenster-Beratung. Bei einer Neuanschaffung von Fenstern und Schiebeelementen ist es stets empfehlenswert auf Elemente zu setzen, deren Einbruchhemmung nach DIN EN 1627 geprüft und zertifiziert wurden.

Nur so stellen Sie sicher, dass alle Teile Ihres Fensters auf ihre Einbruchhemmung überprüft wurden: Denn Rahmen, Beschlag und Verglasung werden für eine Zertifizierung auf ihre Widerstandsfähigkeit gegen Einbruchversuche getestet. Die DIN-Norm unterscheidet zwischen verschiedenen Widerstandsklassen. Die Polizei empfiehlt Privathaushalten generell Fenster- und Schiebeelemente der Widerstandsklasse RC2.

LINK-TIPP: Wenn Sie mehr über die Widerstandsklassen und die entsprechende DIN-Norm erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die Lektüre unseres Beitrags „Fenster-Sicherheit: RC-Widerstandsklassen einfach erklärt“.

Je länger ein Fenster „Widerstand leistet“ umso höher seine Widerstandsklasse

Grundsatz-Empfehlung: RC2 Fenster

Für private Häuser oder Wohnungen rät die Polizei also zu aktivem Einbruchschutz durch RC-2 Fenster. Doch was bedeutet dies für Ihr Fenster-Angebot. Was bieten RC2 Fenster in puncto Sicherheit?

Merkmale eines RC2 Fenster:

  • Umlaufende Pilzkopfzapfen-Beschlägen
  • Schließstücke aus Sicherheitsschließblechen (Anzahl hängt von Größe des Fensterflügels ab)
  • Abschließbarer Fenstergriff (100Nm Belastbarkeit)
  • Zusätzliche Fehlbedienungssperren
  • Falzluftbegrenzer
  • Integrierter Aufbohrschutz
  • Einbruchhemmende Verglasung (P4A-Glas)
  • Montage muss nach Prüfnorm ausgeführt werden

Was ist ein Beschlag?

Ein Beschlag ist der Oberbegriff für alle Konstruktionsteile, die im Fenster verbaut werden, um das Öffnen und Schließen von Fenstern (und Haustüren) zu ermöglichen. Sie verbinden also den beweglichen Fenster-Flügel mit dem unbeweglichen Fenster-Rahmen. Da die meisten Einbrecher Fenster i.d.R. aufhebeln und nur sehr selten das Glas angreifen, sind die Beschläge die allerwichtigste Sicherungsmaßnahme eines Fensters.

RC3 Prüfung in Rosenheim
Neues Sicherheitsfenster leistet erfolgreich Widerstand

RC3 Sicherheitsfenster bieten länger Widerstand und helfen so Einbrüche abzuwehren

JOLEKA TippJOLEKA TIPP:
Die Grundausstattung unserer Fenster umfasst 2 Sicherheitsschließbleche auf der Griffseite und eine Sekustik-Rast-Olive (Fenstergriff). Im Neubaubereich bieten wir unseren Kunden immer in einer separaten Position den Mehrpreis für einen RC2-NBeschlag an. Es wird angeraten, dass diese Ausstattung in allen Fenstern, die vom Boden aus zu erreichen sind, mindestens eingesetzt wird.

Für eine weitere Erhöhung der Sicherheit wird ebenfalls der Beschlag von RC-2-N verbaut. Zusätzlich ist hier aber noch eine durchwurfhemmende P4A-Scheibe im Flügel verklebt. Durch diese Sicherheitsscheibe und einer dem Sicherheitsstandard
entsprechenden Montage entspricht das Fenster dem RC-2 Standard. In unseren Angeboten sind diese zusätzlichen Sicherheits-Optionen transparent zu entnehmen.

Insektenschutz-Rollos

Welche Widerstandsklasse sollte ein Fenster haben?

Hat ein RC-2 Fenster auch Nachteile?

In Kombination mit einer entsprechenden RC-2 Montage hat man bei einem RC-2 Fenster schon ein sehr sicheres Fenster. Der „Pferdefuß“ bei einem RC-2 Fenster ist, dass aufgrund des zusätzlichen Aufbaus der Scheibe der Dämmwert etwas
geringer ausfällt. Deshalb ist ein RC-2 Fenster in manchen Neubauten wegen der äußerst hohen Anforderungen an den Wärmeschutz nicht ohne weiteres möglich.

RC-2-N Fenster werden dann von der Polizei als Alternative zu RC-2 Fenstern empfohlen, wenn kein direkter Angriff auf die eingesetzte Verglasung zu erwarten ist („Täter-Arbeitsweisen“). Denn der Unterschied besteht ja lediglich in der einbruchhemmenden Verglasung. Hier ist im Einzelfall zwischen den einzelnen Optionen abzuwägen. Wir beraten Sie gerne und individuell.

JOLEKA TippJOLEKA-Tipp:
Die nächste Sicherheits-Stufe ist ein Fenster der Sicherheitsklasse RC-3. Je nach Wert des Hausrates und eigenem Sicherheitsbedürfnis könnten auch diese Fenster für Sie in Frage kommen. Diese Widerstandsklasse besitzt mit der P5A-Verglasung im Vergleich zum RC-2 Fenster einen noch höheren Widerstandswert.

JOLEKA ist einer der sehr wenigen Verarbeiter in Deutschland, die Kunststoff-Fenster in RC-3 herstellen können. Lesen Sie hierzu auch den Artikel RC-3 Sicherheitsfenster pünktlich zum Tag des Einbruchschutzes.

Sonderfall Nachrüsten

Da JOLEKA im Herstellerverzeichnis der „Kommission polizeilicher Kriminalprävention“ verzeichnet ist, bekommen wir häufig auch Anfragen zur Sicherheitsnachrüstung oder dem Austausch von Fenstern. Insbesondere, wenn die alten Standardfenster den Fremdeinwirkungen von Außen nicht lange genug standgehalten haben. Also wenn ein Einbruch stattgefunden hat.
In einem solchen Fall gibt es grundsätzlich zwei Optionen: Den Austausch der alten Fenster gegen neue beispielsweise RC2 Fenster. Oder aber durch das Nachrüsten von Sicherheitsbeschlägen.

JOLEKA-Fenster sind grundsätzlich so konstruiert, dass ein Nachrüsten auf RC2 immer unkompliziert möglich ist. Aber auch bei den meisten Fenstern bis in die 80er Jahre ist eine Nachrüstung in der Regel machbar. Hier werden die Beschläge dann auf Maß von unserem Beschlag-Hersteller Sigenia-Aubi produziert. Und von uns fachgerecht montiert.

Eine weitere Lösung zur Sicherung von Fenstern und Türen ist das Nachrüsten mit von innen sichtbar angebrachten Zusatzsicherungen.

 

Schutz gegen Aufhebeln

Die Polizei empfiehlt in puncto Nachrüsten insbesondere:

  • Zertifizierte Aufschraubsicherungen oder Pilzkopfzapfenbeschläge (DIN
    18104)
  • Abschließbare Fenstergriffe (DIN 18267)
  • Einbruchhemmende Verglasung (P4A)
  • Sowie sinnvolle Ergänzungen, z.B. einbruchhemmende Sicherheitsfolien, Getriebeanbohrschutz oder gesicherte Glashalteleisten

Am Besten nutzen Sie unseren unverbindlichen Beratungsservice. Informieren können Sie sich auch in Ihrer polizeilichen Beratungsstelle. In jedem Fall ist eine individuelle Beratung notwendig, denn keine Wohnsituation gleicht der anderen.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner für Fenster-Sicherheit berät Sie gerne fachmännisch bei der Suche nach der für Ihr Haus oder Ihre Wohnung passenden Lösung. Benötigen Sie eine Beratung zum Thema Nachrüsten? Oder haben Sie konkrete Fragen zu unserem neuen Kunststoff RC3-Sicherheitsfenster? Sprechen Sie uns an.

Frank Kalmes
Teamleiter Verkauf
Tel. +49 (0)6591 95200
frank.kalmes@joleka.de

JOLEKA in der Presse

Pressespiegel

Sie interessiert, was die Presse über JOLEKA berichtet? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Pressespiegel.

Mehr Informationen gewünscht?

Sie interessieren sich für JOLEKA und unsere Leistungen? Blättern Sie doch ein wenig in unserer Broschüre:

JOLEKA Imagebroschüre

Oder nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.
Zum Kontakt

Besuchen Sie uns!

Interessiert an mehr Details?

Ausführliche Produktinformationen. Termine, Neues & Wissenswertes.
Zu den News...

Fenster, Türen & Schiebeelemente

Wir wollen das Besondere für unsere Kunden!

Durchgängige Qualität

Saubere Arbeit

Freundliche Mitarbeiter

w

Umfangreicher Service

Eigene Produktion in der Eifel

Joleka GmbH & Co.KG

Hauptstr. 2
54570 Kalenborn-Scheuern

info@joleka.de

+49 (0)6591 95200

Sie interessieren sich für Wintergärten, Überdachungen oder Sonnenschutz? Besuchen Sie auch die Webseiten unseres Schwesterunternehmens KALVERKAMP.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen (Ausnahme sind technisch notwendige Cookies):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen. Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen

Zurück