Warema Azubi Tag
Ausbildung Schreiner

JOLEKA Azubine Selina Zapp
berichtet vom WAREMA Prime Azubi-Tag

JOLEKA Azubine Selina Zapp
berichtet vom WAREMA Prime Azubi-Tag

Selina Zapp ist unsere Auszubildende Kauffrau für Büromanagement im 2. Lehrjahr. Engagiert und kreativ ist sie seit ihrem ersten Tag bei JOLEKA immer ganz vorne dabei, wenn es etwas zu organisieren oder planen gibt. Ob es um jahreszeitliche Deko wie  Adventskranz-Basteleien geht oder um das „Eintreiben“ von Teamfotos für’s Marketing 🙂

Duale Ausbildung heute: Praxisorientiert & kreativitätsfördernd
Auch beim 1. WAREMA Azubi-Tag für Prime-Partner hat sich Selina wieder voller Elan in ihre Aufgaben gestürzt. Und das ganze auch noch für uns dokumentiert. Eine schöne Möglichkeit, sich einmal von modernen Ausbildungsmethoden ein Bild zu machen.

LINK-TIPP: Durch die Zertifizierung unseres langjährigen Lieferanten WAREMA mit dem Prime Gold Status, kommen unsere Mitarbeiter regelmäßig in den Genuss ausgesuchter Förderprogramme des Global-Players. Beispielsweise die WAREMA-Fachkräfteoffensive oder eben die neuen Azubi-Kreativ-Tage. Lesen Sie mehr über unseren WAREMA Prime Gold Status.

WAREMA Teilnehmer-Urkunde

„WAREMA hatte alle Azubis ihrer Prime Kunden zu dem ersten WAREMA Prime Azubi Tag eingeladen. Am Dienstag, den 01.10.2019 bin ich also morgens in Marktheidenfeld angereist. Dort startete das Programm bereits um 10:30 Uhr mit einer informativen Präsentation über die Firma WAREMA.

Anschließend wurden wir zu einer Betriebsbesichtigung und einer Führung durch die Produktion eingeladen. Spannend zu sehen, wie die Raffstoren, Markisen & Co. für JOLEKA und KALVERKAMP hergestellt werden. Beipielsweise waren wir in der Tuchnäherei für die Markisen. Nach diesen interessanten Einblicken gab es ein stärkendes Mittagessen im Betriebsrestaurant.

Azubis entwickeln neue Prototypen

Zurück im Konferenzraum durften wir an einem Kreativitätsworkshop teilnehmen. Wohl auch als Vorbereitung für unsere nächste Aufgabe. In Gruppenarbeit sollten wir unseren eigenen Prototypen eines Sonnenschutzproduktes entwickeln und diesem dann auch einen Namen verleihen. Jede Gruppe hatte dafür die gleiche Zeit und die gleichen Materialien zur Verfügung gestellt bekommen.

Meine Gruppe hatte das Produkt „HAWAMA 2000“ entwickelt. Eine Art Sonnensegel welches die „Lücke“ zwischen einer HAusWAnd  und einer MAuer perfekt beschattet. Wer weiß, vielleicht geht HAWAMA 2000 ja bald in Produktion?! 🙂

Getestet wurden die Produkte natürlich auch auf ihre Stabilität. Hierfür sind wir zusammen zu WAREMAs „Windkanal“ gefahren. Das ist eine große Turbine, die bis zu 120 km/h Wind produziert. Unsere Prototypen mussten sich dann 80 km/h Windstärke stellen. Erstaunlich, dass alle Prototypen den Test bestanden haben. 🙂

Anschließend wurde ein 300 Gramm schwerer Gegenstand auf unsere Produkte fallen gelassen. Dieser simulierte das schwerste Hagelkorn, welches in den letzten Jahren vom Himmel gefallen ist. Auch diesen „Wetter-Test“ haben alle Produkte zumindest mehr oder weniger gut überstanden. Also lag es jetzt in unserer Hand, welche Gruppe mit ihrem Prototyp den Wettbewerb gewinnen sollte. Jeder teilnehmende Azubi durfte anonym 2 verschiedenen Gruppen (natürlich nicht der eigenen) einen Punkt geben. Zu meiner großen Freude hat letztlich meine Gruppe gewonnen. Dafür hat jeder aus meiner Gruppe eine Mini Bluetooth Box gewonnen. Sehr cool!

Wettbewerb beim WAREMA Azubi Tag

Selina gewinnt mit ihrem Team den 1. Platz beim WAREMA Azubi-Kreativ-Wettbewerb

Ein gelungener Tag für die Nachwuchskräfte

Nach dem Tag im WAREMA Werk, sind wir zusammen nach Würzburg zur Jugendbildungsstätte gefahren. Nachdem wir die Zimmer bezogen hatten, haben wir in einem Restaurant zusammen sehr lecker zu Abend gegessen. Ganz im Sinne von „erst die Arbeit – dann das Vergnügen“, haben wir abends in Gruppen gegeneinander Lasertag gespielt.

Am Mittwoch, den 02.10. konnten wir nach dem Frühstück und nach einer letzten gemeinsamen Reflexion des vorherigen Tages, unsere Heimreise antreten. Rundum eine sehr interessante und gelungene Veranstaltung. Vielen Dank an WAREMA für diesen tollen Azubi-Tag.“
Selina Zapp, Auszubildende bei JOLEKA im 2. Lehrjahr

Ihr Ansprechpartner

Wir bieten jedes Jahr zum 01.08. zwei Ausbildungsplätze an. Wir suchen jeweils einen Schreiner-Azubi und einen kaufmännischen Azubi. Freuen würden wir uns insbesondere auch im handwerklichen Bereich über Bewerberinnen. Bei Fragen einfach melden.

Daniel Rieder
Geschäftsleitung
Tel. +49 (0)6591 95200
daniel.rieder@joleka.de

 

JOLEKA in der Presse

Pressespiegel

Sie interessiert, was die Presse über JOLEKA berichtet? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Pressespiegel.

Mehr Informationen gewünscht?

Sie interessieren sich für JOLEKA und unsere Leistungen? Blättern Sie doch ein wenig in unserer Broschüre:

JOLEKA Imagebroschüre

Oder nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.
Zum Kontakt

Besuchen Sie uns!

Interessiert an mehr Details?

Ausführliche Produktinformationen. Termine, Neues & Wissenswertes.
Zu den News...

Fenster, Türen & Schiebeelemente

Wir wollen das Besondere für unsere Kunden!

Durchgängige Qualität

Saubere Arbeit

Freundliche Mitarbeiter

w

Umfangreicher Service

Eigene Produktion in der Eifel

Joleka GmbH & Co.KG

Hauptstr. 2
54570 Kalenborn-Scheuern

info@joleka.de

+49 (0)6591 95200

Sie interessieren sich für Wintergärten, Überdachungen oder Sonnenschutz? Besuchen Sie auch die Webseiten unseres Schwesterunternehmens KALVERKAMP.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen (Ausnahme sind technisch notwendige Cookies):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen. Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen

Zurück