SV Steffeln
SV Steffeln

„Nur Mut Männlein“…

„Nur Mut Männlein“

23.04.2018, Kalenborn-Scheuern

…oder wie der hl. Don Bosco nach Steffeln kam

Namensgeber des Vereins ist der heilige Don Bosco (Giovanni Melchiorre Bosco). Der italienische katholische Priester und Ordensbegründer engagierte sich zeitlebens für arme und benachteiligte Jugendliche. Wie aber kommt ein Eifeler Verein dazu, sich nach Don Bosco zu bennen?

Es war im Mai 1965, als ein engagierter junger Pastor nach Steffeln kam. Dessen großes Vorbild war Don Bosco. Gemeinsam mit dem letzten Lehrer der Volksschule Steffeln entwickelte er ganz im Sinne Don Boscos ein modernes Konzept der Nachmittagsbetreuung für Kinder. Ein Konzept, das neben der Hausaufgabenbetreuung auch einen wichtigen sportlichen Aspekt hatte. Lehrer und Pastor spielten sooft es das Wetter zuließ mit den Jungen auf dem Schulhof Fußball. Denn einen Sportplatz gab es noch nicht. Geschweige denn einen Sportverein.

Bereits drei Monate später war Pastor Rudolf Krämer dann schon der 1. Vorsitzende des neu gegründeten „Blau-Weiß Don Bosco Steffeln“. Der Verein wuchs schnell. Neben Fußball wurde auch beherzt Tischtennis und Schach gespielt. Krämer selbst verstarb im jungen Alter von 41 Jahren. Sein Andenken wird im Verein jedoch noch heute hochgehalten. Alle nachfolgenden Vorstände bemühen sich seither das Lebenswerk des Pastors fortzusetzen.

Der aktuelle 1. Vorsitzende Marius Blameuser (im Bild oben links) berichtet: „Im Laufe der Jahrzehnte hat sich natürlich noch eine Menge getan. Unser großer Sportplatz sowie die kleine Turnhalle neben der Schule entstand, so dass sich die Leute nicht mehr im Vereinslokal umziehen mussten. Seit den 80er Jahren bildete sich im Senioren-Bereich eine Spielgemeinschaft mit den Vereinen aus Auel und Duppach. Und Anfang der 90er Jahre folgte die Jugendspielgemeinschaft JSG DORSA.“ Für diese haben sich die jungen Fußballbegeisterten aus Duppach, Oberbettingen, Roth, Kalenborn und Auel mit Steffeln zusammengetan.

Sportplatz-Banner in SteffelnNatürlich steht und fällt das Vereinsleben mit dem persönlichen Engagement der Vereinsmitglieder. „Für uns gilt immer noch der vielzitierte Wahlspruch des Pastors Krämer „Nur Mut, Männlein!“, lacht Marius Blameuser. „Aber natürlich sind wir immer für jede Hilfe – auch finanzieller Art dankbar.“

„Und wir unterstützen engagierte Vereine wie den SV Steffeln immer gerne. Insbesondere solche mit einer so bewegenden Vereinsgeschichte“, schmunzelt Michael Baumanns, Fachberater bei JOLEKA (im Bild oben rechts).

Frisch vom Drucker kommt gerade das neue JOLEKA-Banner und damit auch eine längerfristige finanzielle Untersützung. Wir wünschen dem Sportverein „Blau-Weiß Don Bosco Steffeln“ weiterhin viel Spaß am sportlichen Engagement!

Ihr Ansprechpartner

Es ist uns immer eine besondere Freude, wenn wir die Vereine in unserer Region unterstützen können. Kennen Sie auch einen Verein oder ein gemeinütziges Projekt, das dringend tatkräftige Hilfe benötigt? Bewerben Sie sich bei uns! Wir sind gespannt auf Ihre Vorschläge!

Fabian Rieder
Geschäftsleitung
Tel. +49 (0)6591 95200
fabian.rieder@joleka.de

JOLEKA in der Presse

Pressespiegel

Sie interessiert, was die Presse über JOLEKA berichtet? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Pressespiegel.

Mehr Informationen gewünscht?

Sie interessieren sich für JOLEKA und unsere Leistungen? Blättern Sie doch ein wenig in unserer Broschüre:

JOLEKA Imagebroschüre

Oder nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.
Zum Kontakt

Besuchen Sie uns!

Interessiert an mehr Details?

Ausführliche Produktinformationen. Termine, Neues & Wissenswertes.
Zu den News...

Fenster, Türen & Schiebeelemente

Wir wollen das Besondere für unsere Kunden!

Durchgängige Qualität

Saubere Arbeit

Freundliche Mitarbeiter

w

Umfangreicher Service

Eigene Produktion in der Eifel

Joleka GmbH & Co.KG

Hauptstr. 2
54570 Kalenborn-Scheuern

info@joleka.de

+49 (0)6591 95200

Sie interessieren sich für Wintergärten, Überdachungen oder Sonnenschutz? Besuchen Sie auch die Webseiten unseres Schwesterunternehmens KALVERKAMP.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen (Ausnahme sind technisch notwendige Cookies):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen. Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen

Zurück