JOLEKA Kran im Einsatz

Neuer JOLEKA Kran
im Dauereinsatz

Neuer JOLEKA Kran
im Dauereinsatz

06. November 2020, Kalenborn

Ein Monteur, der Fenster, Haustüren und Schiebeelemente einbaut, muss nicht nur Fachkenntnisse und Erfahrung mitbringen. Sondern nicht selten auch ordentlich Muskelkraft einsetzen. Große Glasfronten sind und bleiben äußerst beliebt. Für ein Montageteam normalerweise ein echter Knochenjob, Scheiben und ganze Bauelemente erstmal an Ort und Stelle zu schaffen. Und das bevor die eigentliche Arbeit beginnt. Denn eine 4x1m Glasscheibe beispielsweise wiegt schnell an die 100kg – machbar, aber nicht sehr komfortabel. Eine Hebeschiebetür bringt locker 600kg auf die Waage. Das ist auch mit einem starken drei-Mann-Team nicht mehr zu stemmen.

Immer häufiger muss heute deshalb ein Kran zum Einsatz kommen. Doch nicht immer kann ein solcher zum geplanten Termin angemietet werden. Deshalb haben wir seit dem Sommer diesen Jahres unseren eigenen JOLKEA Kran im Einsatz. Und um die Rücken unserer Mitarbeiter zu schonen, ist dieser seitdem beinahe täglich im Einsatz. Auch wenn es nicht immer die schwergewichtige Schiebetür ist…

Joleka Kran auf Baustelle von Kalverkamp

Der neue Joleka Kran im Einsatz für Kalverkamp

JOLEKA Kran Neubau Arsdorf (Luxemburg)

Neubau in Arsdorf (Luxemburg)

Montagekran im täglichen Einsatz

JOLEKA Montagekran im täglichen Einsatz

Kran Einsatz Altbau Greisch

Altbau-Sanierung in Greisch (Luxemburg)

Kran auf Kalverkamp Baustelle

…und auch für KALVERKAMP

Kranführer Rene Klasen bei der Arbeit

Kranführer & Monteur Rene Klasen bei der Arbeit

Kran als Präventions-Maßnahme

Geschäftsführer Fabian Rieder ist stolz auf die Neuanschaffung: “Mit dem eigenen Kran sind wir deutlich flexibler hinsichtlich Montagezeiten bei großen Projekten. Davon profitieren auch unsere Kunden. Aber er kommt auch sehr oft bei Aufträgen zum Einsatz, bei denen normalerweise kein Kran angemietet worden wäre. Unsere Mannschaft hat ihn sehr zu schätzen gelernt. Das ist eine sehr gute Investition in die Gesundheits-Prävention unserer Mitarbeiter gewesen!”

Auch die Monteure des Schwesterunternehmens KALVERKAMP profitieren von der Neuanschaffung. “Die Elemente eines massiven Wintergartens, wie wir ihn bei KALVERKAMP verbauen, haben ein enormes Gewicht,” erklärt Rieder. “Unser Kran kann mit Leichtigkeit bis zu 1,5 Tonnen bewegen. Das ist wirklich beeindruckend.”

Auch bei schwer zugänglichen oder hohen Gebäuden ist der Montagekran eine große Unterstützung. Scheiben und Bauteile können so ohne den Einsatz von Körperkraft bis zu 31m hoch und 21m weit befördert werden.

Ihr Ansprechpartner

Als familienfreundlicher Arbeitgeber setzten wir uns täglich für unsere Mitarbeiter*innen ein, wo immer es geht. Das gilt natürlich auch für die allgemeine Gesunderhaltung und Fitness. Möchten Sie mehr über JOLEKA als Arbeitgeber erfahren? Sprechen Sie mich gerne an.

Fabian Rieder
Geschäftsleitung
Tel. +49 (0)6591 95200
fabian.rieder@joleka.de

JOLEKA in der Presse

Pressespiegel

Sie interessiert, was die Presse über JOLEKA berichtet? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Pressespiegel.

Mehr Informationen gewünscht?

Sie interessieren sich für JOLEKA und unsere Leistungen? Blättern Sie doch ein wenig in unserer Broschüre:

JOLEKA Imagebroschüre

Oder nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.
Zum Kontakt

Besuchen Sie uns!

Interessiert an mehr Details?

Ausführliche Produktinformationen. Termine, Neues & Wissenswertes.
Zu den News...

Fenster, Türen & Schiebeelemente

Wir wollen das Besondere für unsere Kunden!

Durchgängige Qualität

Saubere Arbeit

Freundliche Mitarbeiter

w

Umfangreicher Service

Eigene Produktion in der Eifel

Joleka GmbH & Co.KG

Hauptstr. 2
54570 Kalenborn-Scheuern

info@joleka.de

+49 (0)6591 95200

Sie interessieren sich für Wintergärten, Überdachungen oder Sonnenschutz? Besuchen Sie auch die Webseiten unseres Schwesterunternehmens KALVERKAMP.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen (Ausnahme sind technisch notwendige Cookies):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen. Aufmerksame Nachbarn und Alarmmeldeanlagen

Zurück